Hilfsnavigation

Zielgruppennavigation

Physik mit top-Quarks

Semileptonischer Zerfall eines top-Quarkpaares.
Semileptonischer Zerfall eines top-Quarkpaares.



Die hohe Strahl-Luminosität macht den Large Hadron Collider zu einer echten "Top-Quark Factory". Dies bietet reichhaltige Möglichkeiten, das top-Quark und seine Eigenschaften zu studieren. Auch wenn das top-Quark bereits 1995 entdeckt worden ist, so können nun erstmalig Analysen durchgeführt werden, für die eine große Statisik fundamental ist. Die Physik des Top-Quarks ist insfern besonders, als dass sowohl perturbative QCD, wie auch QED getestet werden können. So werden bei top Quarks bei QCD Prozessen aus den Konstituenten der kollidierenden Protonen erzteugt. Die extrem kurze Lebensdauer des Top-Quarks führt dazu, dass das Quark elektroschwach zerfällt noch bevor es hadronisieren kann. Der Zerfall der Top-Quarks erlaubt daher eingehende TEsts der elektroschwachen Theorie im Quarksektor, der bei allen anderen Quarks durch die Hadronisiernung nur indirekt zugänglich ist.

Unsere Arbeitsgruppe deckt als Teil der internationalen CMS-top-Arbeitsgruppe die Bereiche der Präzissionsmessung der Masse, sowie die Bestimmung und Beobachtungen einiger Eigenschaften des top-Quarks und dessen Zerfallsprodukte ab.


Bei Interesse an der Arbeit unsere Gruppe oder einer Abschlussarbeit schauen Sie doch einfach bei uns vorbei.

Kontakt: Heiko Geenen

Abschlußinformationen